Termine, Termine, Termine 
Neben den regelmäßigen Termin, gibt es auch immer wieder ganz besondere Termin "Leckerchen". 
Ihr könnt Euch zu vielen Terminen online anmelden,  ansonsten einfach anrufen unter 05861 / 9857923 oder eine E-Mail an s.winkes (at) familienhund-akademie.de schicken.
Keine Teilnahme ohne Anmeldung! 


Februar 2018

06.02.2018 Vortrag Bindung und Beziehung
07.02.2018 Vorbereitungskurs Theorie (DAN)
08./09.02.2018 Workshop Nasenspass für Groß und Klein (DAN)
11.02.2018 Zwergerl Workshop 1 (DAN)
13.02.2018 Welcher Hund passt zu mir? (DAN)
19./20. 02.2018 Workshop Leinenführigkeit (DAN)    
                                                                                     23.02.2018 Zwergerl Spaziergang (DAN)


März 2018

04.03.2018 Erste Hilfe am Hund (DAN)
06.03.2018 Vortrag Kastration von Hund und Hündin (DAN)
09.03.2018 Hundewanderung (DAN)
13.03.2018 Vortrag Ernährung des Welpen (DAN)
15./16.03.2018 Workshop Zuverlässiger Rückruf (DAN)
                                                                                       19.03.2018 Vortrag Pubertät des Hundes
                                                                                      29.03.2018 Anti Jagd Training


April 2018

03.04.2018 Vorbereitungskurs Theorie (DAN)
5./6.04.2018 Nasenspass für Groß und Klein (DAN)
08.04.2018 Zwergerl Workshop 1 (DAN)
15.04.2018 Workshop Clickern mit Angsthunden (DAN)
16.04.2018 Zwergerl Spaziergang (DAN)
19./20.04.2018 Welpentage (DAN)
                                                                                         29.04.2018 Ausflug in den Wildpark


Mai 2018

03.05.2018 Anti Jagd Training
06.05.2018 Nasenspass für Groß und Klein (STD)
08.05.2018 Vortrag Jagdhunde in Nichtjägerhänden (DAN)
22.05.2018 Vortrag Die Pubertät geht los (DAN)
27.05.2018 Erste Hilfe am Hund (SAW)


Juni 2018

2./3.06.2018 Welpentage (DAN)
05.06.2018 Vortrag Was ist drin im Hundefutter (DAN)
07.2018 Workshop Anti Jagd Training (DAN)
10.06.2018 Zwergerl Workshop 1 (DAN)
12.06.2018 Vortrag Kleine Powerpakete (DAN)
19.06.2018 Vorbereitungskurs Theorie (DAN)
21.06.2018 Zwergerl Spaziergang (DAN)
                                                                                        24.06.2018 Zwergerl Workshop 2 (DAN)


Juli 2018

05./06.07.2018 Workshop Leinenführigkeit
11.07.2018 Erste Hilfe am Hund (DAN)
14./15. 07.2018 Welpentage (DAN)
16.17.07.2017 Nasenspass für Groß und Klein
28./29.07.2018 Workshop Fährte und Schleppe (DAN)


 


August 2018

02./03.08.2018 Workshop Leinenrambos (DAN)
07.08.2018 Vortrag Missverständnisse zwischen Mensch und Hund (DAN)
10.08.2018 Hundewanderung (DAN)
12.08.2018 Ausflug in den Wildpark 
19.08.2018 Zwergerl Workshop 1 (DAN)
21.08.2018 Vortrag Frühkastration bei Hunden (DAN)
                                                                                        27./28. 08. 2018 Welpentage (DAN) 


September 2018

18.09.2018 Vortrag Sicherer Mensch-sicherer Hund (DAN)
20./21.09.2018 Welpentage (DAN)
23.09.2018 Erste Hilfe am Hund (DAN)
25.09.2018 Vortrag Welpen behüten ohne zu erdrücken (DAN)
29./30.09.2018 Workshop Das nächste Silvester kommt bestimmt (DAN)

 


Oktober 2018

02.10.2018 Vortrag: Was ist drin im Hundefutter (DAN)
3./4. 10.2018 Workshop Apportieren für Anfänger (DAN)
09.10.2018 Vorbereitungskurs Theorie (DAN)
14.10.2018 Zwergerl Workshop 1 ( DAN)
16.10.2018 Gesundheitsvorsorge beim jungen Hund (DAN)
18.10.2018 Zwergerl Spaziergang (DAN)
21.10.2018 Erste Hilfe am Hund (DAN)
27./28. 10.2018 Welpentage (DAN)
29./30. 10 Workshop Hunde körpersprachlich führen ( DAN)


November 2018
04.11.2018 Zwergerl Workshop 2 ( DAN)
06.11.2018 Vortrag Wie lerne ich meinen Hund besser kennen? (DAN)
10./11.11.2018 Welpentage (DAN)
13.11.2018 WWW Vortrag Die Entwicklungsstufen des Hundes. (DAN)
15.16.11.2018 Workshop Longieren (DAN)
18.11.2018 Zwergerl Wanderung (DAN)
21.22.11.2018 Workshop Leinenführigkeit (DAN)
25.11.2018 Ausflug in den Wildpark ( DAN)

 

 


Dezember 2018

06./07.12.2018 Welpentage (DAN)
04.12.2018 Vortag Verhalten nach der Kastration (DAN)
09.12.2018 Hundewanderung (DAN
11.12.2018 WWW Sinnvolle Spiele für den Welpen und Junghund (DAN)

 



20./21. 01.2018
Nasen Test Wochenende
Ort Stapen ( Salzwedel)
Teilnahme 150,00 Euro, inkl. Gemeinsames Essen, Samstag und Sonntag, sowie Tee und Kaffee
Maximal 6 Teilnehmer
Dauer: Samstag 21.01. 11:00 Uhr-17:00 Uhr
Sonntag: 09:00 Uhr-ca. 16:00 Uhr
Hunde leisten mit ihrer Nase großartige Dinge. Denken Sie nur mal an die Spürhunde, die beim Zoll Falschgeld, Handys oder Drogen finden.
Vermisste Personen werden von Hunden wieder gefunden und eine Jagd ohne unsere Supernasen wäre überhaupt nicht denkbar.
Jeder Hund kann sehr gut Riechen. Dabei spielt die Rasse nicht wirklich eine Rolle, aber jeder Hund hat seine eigenen Stärken. Der eine findet eine Personensuche großartig, während ein anderer vielleicht lieber Gegenstände identifiziert.
Finden sie heraus, wo Ihr Hund seine Stärken hat, damit sie in Zukunft ganz viel Nasenspaß mit ihrem Hund haben .
Teilnehmer haben unter Umständen als Spürnasen für ein Artenspürhund-Programm aufgenommen zu werden.
Teilnahme ist Bedingung für Artenspürhund Ausbildungswoche
Weitere Nasen Test Wochenende Termine:
17./18.02. 2018
02./03.06 2018
30.06/01.07. 2018

08./09.02 Workshop Nasenspass
Ort: Dannenberg
Teilnahme:95,00 Euro
Maximal 6 Teilnehmer
Dauer: Donnerstag 11:00-16:00 Uhr
Freitag 10:00-15:00 Uhr
Welche Möglichkeiten habe ich den Spaziergang mit meinem Hund etwas spannender zu gestalten?
Wir probieren alles mal aus. Sie lernen, wie sie unterschiedliche Fährten für ihren Hund legen können. Wir trailen,wir suchen, wir probieren aus und lassen unsere Hunde in alle Disziplinen mal hinein schnüffeln.
Einfach zusammen Spaß haben.

Weitere Nasenspass Termine:
19./20.02. 2018 Achtung : Ort Stapen!



15./16.03.2018 Workshop- Der zuverlässige Rückruf
Ort: Dannenberg
Teilnahme 95,00 Euro
Teilnehmer: Max. 6
Dauer:Donnerstag: 11:00-16:00 Uhr
Freitag 10:00-15:00 Uhr

"Fifi komm" " Jetzt aber!" "Was hab ich Dir gesagt?"  "Fifi, es gibt heute kein Abendessen!"
Fifi amüsiert sich währenddessen mit seinen Freunden, verfolgt die spannende Geruchsspur oder erkundet neue Wege. Wenn er denn endlich erscheint, hopst er lustig um uns herum und lässt sich immer noch nicht anleinen.
Natürlich ist dieser Workshop nicht nur für "Fifi" sondern für alle Hunde, die nicht sofort beim ersten Rufen oder Pfeifen von ihrem Menschen auf der Hinterpfote umdrehen und zu ihrem Menschen laufen.
Jeder Hund ist unterschiedlich und hat/ braucht eine andere Motivation um zu gehorchen. Wir finden gemeinsam heraus, wie jeder Hund GERNE zurück kommt. Nach dem Workshop hört der Hund nicht perfekt, aber Sie haben für sich und Ihren Hund den richtigen Trainingsansatz!

26.-30.03.2018 Artenspürhund- Ausbildungswoche Teil 1
Ort: Stapen bei Salzwedel
Teilnahme: 700,00 Euro, vorherige Teilnahme Nasen Test Wochenende Bedingung,
inkl. Gemeinsames warmes Mittagessen, Kaffeepausen und kaltes Abendbrot
Teilnehmer: Max. 6 Teams
Dauer: Montag -Donnerstag 10:00 Uhr- ca. 18:00 Uhr, Freitag 10:00 Uhr- ca. 14:00 Uhr
Die Ausbildungstage sind jeweils in 2 Stunden Theorie und Praxis aufgegliedert.
Theorie Themen:

  • Aufbau, Funktion und Arbeitsweise der Hundenase

  • Was ist Geruch

  • Die Wahrnehmung unserer Hunde

  • Lernverhalten von Hunden

  • Arbeiten als Team

  • Lesen“ können des eigenen Hundes

  • Mögliche Einsatzgebiete (Naturschutz, Planungsverfahren, Monitoring , Behörden usw.)

  • Recht und Gesetze (Flora und Fauna Habitat Richtlinie ( FFH), Naturschutz, Artenschutz, Jagd, Flächenschutz


Praxis:

  • Gehorsam

  • Eigene Wahrnehmung schulen ( Videographierung einzelner Trainingseinheiten)

  • Geruchsdifferenzierung

  • Geruchsgeneralisierung

  • Anzeigeverhalten absichern


Weitere Termine Artenspürhund- Ausbildungswoche Teil 1
13.-17.08.2018

28.05-01.06.2018 Artenspürhund- Ausbildungswoche Teil 2
Ort: Stapen bei Salzwedel
Teilnahme: 700,00 Euro, vorherige Teilnahme Nasen Test Wochenende Bedingung,
inkl. Gemeinsames warmes Mittagessen, Kaffeepausen und kaltes Abendbrot
Teilnehmer: Max. 6 Teams
Teilnahme an Artenspürhund Ausbildung Teil 1 erforderlich
Dauer: Montag -Donnerstag 10:00 Uhr- ca. 18:00 Uhr, Freitag 10:00 Uhr- ca. 14:00 Uhr
Die Ausbildungstage sind jeweils in 2 Stunden Theorie und Praxis aufgegliedert.
Themen Theorie:

  • Rote Liste

  • Neophyten und Neozoen erkennen und bestimmen.

  • Beschaffung und Umgang mit Proben

  • Umgang mit Geruchskontamination

  • Monitoring

  • Umgang mit GPS

  • Dokumentation

Praxis:

  • Suchtempo gestalten

  • Umgang mit Verleitungen

  • Motivationslagen des Hundes erkennen und reagieren können

  • Verschiedene Techniken der Riemenarbeit

  • Erste Hilfe am Hund in der Fläche

  • Flexibilität des Hundes fördern

  • Orientierung im Gelände

  • Umgang mit GPS

  • Dokumentation

  • Verleitungen kanalisieren

Im Anschluss ist eine Prüfung zum zertifizierten Artenspürhund möglich. Weitere Informationen dazu im Seminar
Weitere Termine Artenspürhund- Ausbildungswoche Teil 2
08-12.10.2018


14./15.04.2018 Workshop
Clickern mit Hunden, die ein Angstproblem haben
Ort Stapen
Teilnahme: 95,00 Euro
Teilnehmer Max . 6
Dauer: Samstag 11:00-18:00 Uhr, Sonntag, 10:00- ca. 16:00 Uhr
Zwei Tage
werden wir mit dem positiven Verstärker Clicker der Angst unseres Hundes begegnen.
In geschützter Atmosphäre setzen wir uns mit jedem Hund und Menschen auseinander und schauen was in diesem Fall mit einem Clicker bewegt werden kann.
Teile des Workshops werden auf Video aufgezeichnet, damit jeder nachvollziehen kann, wie sein Hund reagiert.
Die positive Konditionierung hat allerdings auch Grenzen und nach diesem Workshop werden Sie keinen mutigen oder gar wagemutigen Hund an ihrer Seite haben, aber sie werden viele Situationen entspannter gemeinsam meistern können.

7./8.06.2018 Workshop Anti Jagd Training
Ort: Stapen
Teilnahme: 120,00Euro mit Hund, Teilnahme ohne Hund 95,00 Euro, inkl. 2 gemeinsame Mittagessen, Kaffeepausen, 1 gemeinsames Abendbrot (kalt)
Teilnahme: Max. 6 Teilnehmer mit Hund, max 6 Teilnehmer ohne Hund
Dauer: Donnerstag: 11:00-18:00 Uhr, Freitag 09:00-ca. 16:00 Uhr
Fast jeder Hund interessiert sich für spannende Wildspuren oder rennt einem flüchtenden Hasen hinterher.
Abgewöhnen können und wollen wir unseren Hunden dieses Interesse nicht. Wir werden aber diese Leidenschaft umlenken.
Dazu gehört eine genaue Analyse, wann der eigene Hund beginnt zu jagen. Dann werden wir Übungen für jeden einzelnen entwickeln, die im normalen Leben auch umsetzbar sind.