Workshops bei der Familienhund-Akademie.
Immer spannend, immer lehrreich und so gestaltet, daß ihr das Gelernte direkt umsetzen könnt.
Alle Workshops finden bis auf Weiteres nur als 1:1 Intensiv Workshop statt.
Das heißt ich bringe 1 Mensch mit seinem Hund das Workshop Thema von der Pike auf bei. 
Du und Dein Hund bestimmt alleine das Trainingstempo. Ich kann jede Frage ganz individuell für Dich und Deinen Hund beantworten. Persönlicher und Individueller geht nicht.
Ein Tag Abenteuer, Spaß und ganz viel Input für Dich und den Hund. Wie Urlaub, nur viel besser, weil ihr danach jeden Tag das Gelernte genießen könnt.

Folgende Workshops biete ich Euch bei freier Terminwahl an:
3 Stunden 150,00 Euro ,Optional mit "Dive" ( Dein individueller Video Erfolg)  +20,00 Euro
Du kannst Dir Deinen Workshop so oft angucken, wie Du willst!  (Micro SD Karte 4K, 64 GB kann mitgebracht werden oder für 20,00 Euro erworben werden)

  • Leinenführigkeit. Endlich die lockere Leine und ein entspannter Hund
  • Rückruf. Egal was kommt- Dein Hund kommt!
  • "Antijagdtraining" wie Du die Passion von Deinem Hund kanalisierst
  • Wuseln 1-3 (Info)
  • Bring mir....1+2 ( Info)
  • Such mir...1+2 (Info)
  • Medical Training Workshop mit Praxisstunden (Info)
  • Sacco-Cart Workshop 1-4 ( Info)
  • Schnüffelworkshop 1-3 ( Info)
  • Kräutersuche mit Hund 1-3
  • Crossgility Workshop 1-3 ( Info)

Die Vorteile eines Familienhund-Akademie Workshops

  •  Kleine Teilnehmerzahlen ( Nur Du und Dein Hund)
  •  Individuelle Betreuung
  • Das Gelernte ist direkt umsetzbar
  • Fachlich gestaltet und moderiert
  • Angenehme Atmosphäre zum lernen

Schnüffelworkshop 1-3

 Welche Möglichkeiten habe ich den Spaziergang mit meinem Hund etwas spannender zu gestalten?

Wir probieren alles rund um die Hundenase mal aus.
Sie lernen, wie sie unterschiedliche Fährten für ihren Hund legen können. Wir trailen,wir suchen, wir differenzieren und lassen unsere Hunde in alle Disziplinen mal hinein schnüffeln.

Einfach zusammen Spaß haben.
Die Größe und die Rasse des Hundes spielen überhaupt keine Rolle. Jeder Hund kann an Schnüffelspielen Spass haben!


 

Kräutersuche mit Hund 1-3
Die Hunde lernen einen bestimmten Geruch zuverlässig anzuzeigen. So kann selbst aus einem normalen Spaziergang ein kleines Abenteuer werden.
Ganz nebenbei lernt ihr noch eine Menge über Kräuter und deren Wirkung dazu. 
Bestimmt landet auch der ein oder andere Fund in unserem Essen. Dann macht es doppelt Spaß.
In den weiterführenden Workshops werden wir dann unterschiedliche Beimischungen von unseren Hunden identifizieren lassen und die Essenz von Kräutern herausschnuppern lassen!
Nasenspaß, Kräuterkunde, geistige Auslastung für den Hund und Essensbeschaffung.

 

Wusel  Workshop 1-3 (DAN)

Die spaßige Suche, die dem Hund Erfolgserlebnisse vermittelt!

Das ist der Nasenspass  für kleine Hunde, für große Hunde, für Welpen, für Hundesenioren, für Hobbyschnüffler und für Supernasen.

Ganz einfach eine schöne geistige Auslastung für jeden Hund, die einfach Spass macht.

Wusel Workshop  2. Für alle, die schon an einem Wusel 1 Workshop teilgenommen haben. 

In diesem weiterführenden Workshop werden die Verstecke um einiges anspruchsvoller. Die Nase und Gehirne unserer Hunde werden also ordentlich gefordert. Ausserdem werden wir verschiedene Trainingsmöglichkeiten erarbeiten die wir die ganz prima mit unseren Hunden nutzen können. 

Insgesamt erwartet Euch ein spannender Sonntag mit ganz viel Input.  

Eigene Wusel können gerne mitgebracht werden. Für jeden Teilnehmer gibt es 3 Gratis Wusel zum mitnehmen.

 

 Workshop Leinenführigkeit (DAN)    

Der Hund zieht wie ein Irrer an der Leine und interessiert sich nur für Spuren, andere Hunde, andere Menschen und irgendetwas, was ihm grade in die Nase kommt?

Die Schulter schmerzt und der Hund bekommt kaum noch Luft. Nach diesem Workshop wissen Sie, wie auch Sie angenehme Spaziergänge mit ihrem Hund erleben können.

 

   

 Workshop Zuverlässiger Rückruf (DAN)
Tschüss. Bin dann mal weg. Fast jeder Hundehalter kennt diese Situation mit seinem Hund. Damit Ihr Hund in Zukunft freudig zu Ihnen zurück kommt auch wenn es etwas spannendes zu erleben gibt. In diesem Workshop gehen wir auf die Persönlichkeit des Hundes ein, damit Sie typgerecht trainieren können.

Workshop Clickern mit Angsthunden (DAN)

Ihr Hund hat schon Schlimmes erlebt, oder sehr wenig erlebt?
Für ihn sind viele Situationen der blanke Horror? Geräusche, Menschen andere Hunde oder Gegenstände lassen ihn erstarren oder als zitterndes Bündel erscheinen?
Angst und Furcht lösen im Körper sehr viele Stressfunktionen aus. Unter Stress reagiert ein Hund anders als gewohnt und kann keine neuen Eindrücke verarbeiten. Helfen Sie Ihrem Hund entspannter durch das Leben zu gehen.

 


Workshop Anti Jagd Training (DAN)

Das  Jagdverhalten unserer Hunde und Möglichkeiten des Managements

Sie gehen mit Ihrem Hund spazieren und sehen auf einmal nur noch seine Schwanzspitze im Gestrüpp verschwinden? Dann werden Sie selbst zum Jäger – aber nicht etwa, weil Sie auch den Hasen hinterher jagen. Sondern Ihrem Hund. Doch in punkto Schnelligkeit hat Ihr Vierbeiner ganz klar die Nase vorn. Und so folgen oft Minuten oder gar Stunden in Sorge um Ihren vierbeinigen Freund.

Jagende Hunde zeigen ein biologisch normales Verhalten … Aber was hilft uns diese Erkenntnis, wenn unsere vierbeinigen Freunde die eigentlich gemeinsam gedachten Spaziergänge selbst gestalten und uns „dumm da stehen lassen“ – im übertragenden, doch leider auch im wörtlichen Sinne.

Wie Sie es schaffen, dass Sie und Ihr Hund zusammen stärker werden als seine Jagdleidenschaft, lernen Sie im Anti-Jagd-Seminar. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf dem Rückruf- und Schleppleinentraining, dem Finden einer Ersatzbeschäftigung sowie der Impulskontrolle. Darüber hinaus wird Ihnen theoretisches Wissen zum Jagdverhalten von Hunden sowie zu der Lebensweise der potenziellen Beute vermittelt.

Rückruftraining

Schleppleinen-Training

Abbruchsignal

Impulskontrolle

„Gemeinsam jagen“ – Kontrolle am Wild

Ersatzbeschäftigung

 


Workshop Fährte und Schleppe (DAN)

Wenn ein Hund sich zum ersten Mal auf einer Fährte oder Schleppspur "festsaugt", traut man kaum seinen Augen: Wie auf Schienen buchstabiert der Hund jeden Zentimeter bis zum Ende. 
Bei der jagdlichen Arbeit unerlässlich für den Freizeitbereich eine schöne Form der Auslastung für den Hund.