Unterricht


Welpengruppe /Sozialisierung
Die ganz Kleinen brauchen größte Sorgfalt und Fürsorge damit sie später als souveräne Hunde durchs Leben gehen können.
In den Welpensozialisationsgruppen lernen die Kleinen mit den unterschiedlichsten Situationen umzugehen.
Sie lernen mit verschiedenen Hunden Freundschaften zu schliessen und auch wie man mit Menschen aller Altersstufen umgeht.
Die Welpensozialisationsgruppe ist für Welpen zwischen 8 und ca. 16 Wochen gedacht.
Es geht hauptsächlich um soziales Lernen, Bindung aufbauen und gemeinsames Spielen aber wir bauen auch schon kleine Übungen mit ein.
Maximal 6 Welpen können Teilnehmen damit wir auf jeden einzelnen eingehen können und ihm einen guten Start ins Hundeleben ermöglichen. 
Für Ihre Fragen nehmen wir uns gerne Zeit.
Die Pluspunkte der Familienhund-Akademie Welpensozialisation:

  • Begrenzte Gruppengröße Maximal 6 Welpen
  • Fachkompetente Ansprechpartnerin 
  • Zeit für Fragen rund um den Welpen
  • Kleine welpengerechte Übungseinheiten
  • Verschiedene Hunderassen lernen gemeinsam
  • Die Welpengruppe wird jederzeit moderiert
  • Erklärungen zum Hundeverhalten in vielen Situationen
  • Freundliche und herzliche Atmosphäre 

Junghundgruppe
Ihr Familienmitglied entwickelt sich langsam von einem Baby zu einem Junghund?
Ab der ca. 16. Woche verändert sich das Spielverhalten unserer Hunde. Jetzt möchten sie ein bisschen mehr rennen und toben und vielleicht auch mal ausprobieren ob sie ihrem Menschen gegenüber mal Widerworte haben können. Dann ist die Junghundegruppe genau richtig für Sie und Ihren Hund.
Auch hier geht es darum den Umgang mit anderen Hunden, Menschen und auch sich selbst kennen  zu lernen und dieses Verhalten zu festigen. Dabei kommen der Spaß und weitere kleine Übungen nicht zu kurz.  
Die Pluspunkte der Familienhund-Akademie Junghundgruppen:

  • Fachkompetente Ansprechpartnerin
  • Lernen im öffentlichen Raum
  • Altersgerechte Übungseinheiten
  • Moderiertes Spielen und Toben
  • Jeder Hund wird individuell behandelt
  • Hilfestellung in jeder Pubertätsphase
  • Freundliche und herzliche Atmosphäre
  •  Unterschiedliche Rassen lernen miteinander

Einzelunterricht
ist das beste, schnellste und effektivste Mittel mit Ihrem Hund zu einem zuverlässigen Team zu werden.
Schon kleine Welpen können dann ohne Ablenkung durch andere Hunde lernen, dass es Spaß macht mit dem Menschen etwas zu lernen.
Auch ältere Hunde machen schnell gute Fortschritte, wenn  der richtige Weg beim Training eingeschlagen.
Für Hunde, die ängstlich oder aggressiv in bestimmten Situationen reagieren ist Einzelunterricht  die beste Lösung.

Die Pluspunkte von Familienhund-Akademie Einzeltraining:

  • Individuelle Zeitplanung
  • Kompetente Beratung
  • Auf Sie und Ihren Hund wird genau eingegangen
  • Eigene Ziele werden schnell erreicht
  • Training findet in Ihrer gewohnten Umgebung statt.
  • Freundlicher Umgang mit Mensch und Hund.
  • Vertrauensschaffende Maßnahmen 

Gruppenunterricht
Gemeinsam mit anderen Hundemenschen das Gelernte in einer Gruppe ausbauen und erweitern. In verschiedenen Trainingssituationen die eigene Kommunikation mit dem Hund verbessern. Unterschiedliche Herausforderungen immer ein bisschen besser meistern. 
Das sind die Gründe, warum Menschen mit ihren Hunden am Familienhund-Akademie Gruppentraining teilnehmen.

Die Pluspunkte von Familienhund-Akademie Gruppentraining

  • Spaß für die ganze Familie
  • Kompetente Trainingsanleitung
  • Umgang mit anderen Hunden lernen
  • Weiterentwicklung des Umgangs mit dem eigenen Hund
  • Unterschiedliche Orte an denen trainiert wird.
  • Verschiedene Herausforderungen durch wechselnde Themen
  • Symphathische Gruppen